Arbeitnehmerüberlassung

Arbeitnehmerüberlassung (Zeitarbeit) ist ein modernes Arbeitsverhältnis, das sowohl Unternehmen als auch Fachkräften die Möglichkeit bietet, flexibel auf die Arbeitsmarktsituation zu reagieren. Dieses Arbeitsverhältnis besteht über einen bestimmten Zeitraum; daher der Begriff Zeitarbeit. Der Zeitarbeitnehmer ist bei einem Personaldienstleiter, wie Ratisbona Zeitarbeit GmbH angestellt, erbringt seine Arbeitsleistung aber in einem Unternehmen, das ihn über eine gewisse Zeit ausleiht. Leiharbeitnehmer können in vielen Bereichen eingesetzt werden, zum Beispiel als (ungelernte) Hilfskräfte im gewerblich-technischen Bereich aber auch als gelernte Fachkräfte oder hochqualifizierte Arbeitnehmer.

Zum Kontaktformular

Häufige Fragen zur Arbeitnehmerüberlassung


 

Was ist Arbeitnehmerüberlassung?

Arbeitnehmerüberlassung - auch Leiharbeit oder Zeitarbeit - bedeutet, dass eine Arbeitnehmerin oder ein Arbeitnehmer von einer Arbeitgeberin oder einem Arbeitgeber einem Dritten gegen Entgelt und für eine begrenzte Zeit überlassen wird. Die Arbeitgeberin oder der Arbeitgeber nimmt hierbei die Rolle des Verleihers ein, der Dritte die des Entleihers.
 

Was sind die Voraussetzungen für die Arbeitnehmerüberlassung?

Zeitarbeitsfirmen benötigen eine Erlaubnis, wenn sie im Rahmen ihrer gewerblichen Tätigkeit Arbeitnehmer verleihen. Es ist dabei unerheblich, ob die Arbeitnehmerüberlassung den Haupt- oder lediglich einen Nebenzweck des Unternehmens darstellt.
Zwischen dem Verleiher (Zeitarbeitsfirma) und dem Leiharbeitnehmer müssen muss ein rechtskräftiges Arbeitsverhältnis und ein Arbeitsvertrag bestehen.


Welche Vorteile hat die Arbeitnehmerüberlassung?
 

1. Planbarkeit: 

Im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung geliehene Mitarbeiter lassen sich optimal in die mittel- und langfristige Planung mit einbeziehen. Denn in der Zusammenarbeit mit einer Zeitarbeits- oder Leiharbeitfirma wird ein konkreter Satz pro Arbeitsstunde festgelegt. Dies ermöglicht es Ihnen, anhand Ihres Personalbedarfs zu kalkulieren und zu planen - gerade in Branchen mit starken saisonalen Schwanknungen oder für Unternehmen im Wachstum kann sich diese Lösung daher auszahlen.

2. Schonung von Ressourcen 

Arbeitnehmerüberlassung bringt für Unternehmen den Vorteil, dass durch den verringerten Verwaltungsaufwand interne Ressourcen geschont werden - insbesondere im HR Bereich. Denn anstatt selbst Zeit in Recruitingprozesse zu investieren, was auch stets mit monetärem Aufwand verbunden ist, kannn das Unternehmen über eine Zeitarbeitsfirma gezielt geeignete Mitarbeiter auswählen. Administrative Tätigkeiten, wie etwas das Aufsetzen eines Arbeitsvertrages, wird vom Personaldienstleister übernommen und ermöglicht der HR Abteilung, sich mit anderen wichtigen Dingen, wie etwa dem Onboarding zu beschäftigen.

3. Flexibilität

Arbeitnehmerüberlassungen ermöglichen Ihnene eine kurzfristige Personalplanung, ohne befristete Arbeitsverträge abschließen zu müssen. Je nach Auftragslage oder Konjunktur können daher Spitzen abgedeckt und benötigte Kapazitäten bereitgestellt werden. Um in saisonalen Schwankungen Engpässen vorzubeugen, oder im Wachstum bei guter Auftragslage weiterhin Aufträge annehmen zu können, ist die Nutzung von Arbeitnehmerüberlassungen daher eine flexible und skalierbare Lösung.

 

Adresse: 
Ratisbona Zeitarbeit GmbH 
Prüfeninger Schloßstraße 73f
93051 Regensburg

Telefon / Fax:
+49 941 280 786-0
+49 941 280 786-10

Öffnungszeiten:
 Mo. – Fr. 8:00 – 17:00 Uhr